AKTUELLE AUSSTELLUNGEN/VERANSTALTUNGEN 2016:

Liebe Freunde und Mitglieder der KG-FreiRäume,

im Juli haben wir die einmalige Gelegenheit an einem Kurs des Zeichners und Disney Zeichenlehrer Glenn Vilppu teilzunehmen. Der Kurs wird in gemütlicher, konzentrierter Atmosphäre in unseren Räumlichkeiten stattfinden.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Sollte Interesse bestehen bitten wir um eine Nachricht auf unsere Mailadresse: kg_freiraeume@gmx.at

Mehr Details von Thomas Kleinberger, dem Initiator dieser wunderbaren Sache:
.................................................................................................................................................
Hey zusammen,
Hier sind die Infos zum Workshop mit Glenn in Salzburg. Ich freue mich auf euch!
Glenn Vilppu
Glenn arbeitete seit den 70er Jahren bei den Walt Disney Animation Studios an Produktionen wie "Cap und Capper"  oder "Basil, der große Mäusedetektiv" und war als Animator, Background Painter und Storyboard Artist tätig. Er war dort aber nicht nur selbst aktiver Artist sondern auch Zeichenlehrer, der die Animators in der Anatomie, Darstellung von Mensch und Tier, Landschatftsmalerei und in Bildkomposition und Farbenlehre unterrichtete. Mit mittlerweile 79 Jahren lehrt Glenn immer noch an Universitäten, Studios und Game Companies in den USA und weltweit.
Dieses Jahre haben wir die Möglichkeit mit Glenn zu lernen. Es wird dabei um Menschendarstellung (Körper, Kopf, Portrait) gehen. Es wird auch individuell auf die Interessen der Gruppe eingegangen und so können auch weitere Inhalte behandelt werden. Glenn ist ein sehr netter Mensch und teilt liebend gerne seine Erfahrungen.
Wann findet das statt: 11.7. bis 15.7.2016
Wo:Im Haus des Kunstvereins Hallein, KG Freiräume: http://www.kgfreiraeume.at/das-haus/
Kosten: 1 Woche, Mo - Fr von 10 - 17: 700 USD (622,31 Euro)
Man hat auch die Möglichkeit 3 Tage teilzunehmen für 400USD (355,61 Euro)
Hier ist der link zu Glenns Seite:
Und ein sehr nettes Interview mit ihm:
Ich freue mich auf euch,
Liebe Grüße,
Thomas

.................................................................................................................................................

 

Taschentheater Casortis

 

Kurt in Variationen

 

tuch OL sky

 

Die Wahrheiten müssen Akrobaten werden, damit wir sie erkennen

 

 

 

Sabine Hajdu-Perschy

 

Astrid Fürhapter-Royer

 

Norbert Sprave

 

 

 

Donnerstag, 2. Juni und

 

Freitag, 3. Juni, jeweils 19.30 Uhr

 

KG Freiräume, Bürgerspitalplatz 2, Hallein

 

 

 

Weitere Termine:

 

Mittwoch, 18. Mai 2016 19.30 Uhr

im Foyer des ABZ Itzling, Kirchenstraße 43

 

Freitag, 20 Mai 2016 19.30 Uhr

Bewohnerservice, Reimsstraße 6, Salzburg

 

 

Eintritt: freiwillige Spenden

 

 

 

 

Sie suchen einen Veranstaltungsraum?

WIR HABEN IHN FÜR SIE !

Sie sind ein kreativer, künstlerischer Mensch und möchten Ihre Arbeiten in Form einer Lesung, musikalischen Darbietung, Performance, als Reisevortrag oder als Ausstellung mit Bildern, Skulpturen, Fotos, Videos u.ä. öffentlich präsentieren ? Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, eine Ausstellung in unseren Galerieräumen oder eine Einzelveranstaltung in unserem „Salon Syphon“ (s.u. „Das Haus“) durchzuführen. Nehmen Sie dazu Kontakt mit unserem Verein unter <sonia.leitenbauer@gmx.at> auf - wir freuen uns auf Ihre Aktivitäten.

"Kunstbaustelle" - ein Fassadenprojekt der KG FreiRäume

Eröffnung am Freitag, 3.7.2015

Siehe auch unter "Ausstellungen" und "Aktuelle Fassade" 

2016 ist die Galerie während der Dauer von Ausstellungen an Freitagen 16-19 und Samstagen 10-13 Uhr und während Einzelveranstaltungen geöffnet. Eventuelle zusätzliche Öffnungszeiten bei Ausstellungen sind in der jeweiligen Ausstellungsbeschreibung angeführt.

ÖFFNUNGSZEITEN

ÖFFNUNGSZEITEN

FREITANZ

Die etwa einmal monatlich stattfindende, allgemein offene Veranstaltung "Freitanz", zu deren Teilnahme wir sie einladen, finden sie unter "Projekte".

Kunstgemeinschaft FreiRäume

Bürgerspitalplatz 2

5400 Hallein

 

Öffnungszeiten Galerie:

Nur während Ausstellungen an

Freitagen 16.00-19.00 Uhr und

an Samstagen 10.00-13.00 Uhr,

sowie bei Einzelveranstaltungen.

Mit freundlicher Unterstützung von