Aktion im November - Teilnehmer gesucht!

NONFORMAL INTERACTIVE HAPPENING

UNTERWASSER SANDSTURM// UNDERWATER SANDSTORM

let’s create creative chaos and interactive movement and draw the human body

Sei dabei und bau mit an einer abendfüllenden Ereigniskette /

join me/us/the process and help to build a chain reaction

I am looking for creative people: dancers, painters, musicians,helpers, photographers, models,

performers, multi-media artists,… that are ready to help me to create a non-formal interactive

happening focused on nude drawing.

//

Ich suche kreative Menschen: Tänzer, Maler, Musiker, Helfer, Fotografen, Modelle, Performer, Multi-Media Künstler,… , die sich trauen mit mir ein non-formales interaktives Ereignis zu gestalten, das Aktzeichnen als Schwerpunkt hat.

Dazu sind einige Aufgaben zu bewältigen/zu verteilen:

For this there are things to do/tasks to share:

körperliche Interaktion, Berührung, Bewegung, Tanz // body interactions, touch, movement, dance

Rythmus, Klang, Installationen, Musik, Stimme, Jam // rhythm, sound, installations, music, voice, Jam

Aktmodelle, nackte Körper(teile) und Objekte // nude models, naked body parts and objects

Lichtinstallationen, Schattenspiele // light installation, shadow play

Performance Performance Performance Performance

Dramaturgie, Ablauf, Vernetzung, Material // dramaturgy, process, intercommunication, material

Wichtig ist für mich, dass die Grenzen zwischen Akteur und Zuschauer charmant überwunden werden und die Oberflächen des Einzelnen sich im Raum vernetzen wie in einem Ozean.

//

Important for me is that the borders between the actor and the spectator are being resolved smoothly and that the surface of each one is connected in space like in the ocean.

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Ich freue mich auf Euch! // I am looking forward to seeing you!

Stattfinden soll es Ende November in den "Freiräumen Hallein" und zwar finanziell unabhängig, das heißt es gibt kein Geld. Das Projekt wird getragen von den Menschen, die es mitgestalten. Sollte Dein Interesse geweckt worden sein, melde Dich bitte bei mir! //

It shall happen in the end of November at "Freiräume Hallein", financially independant, in means of there is no money. This project exists only through people that create it.

If you like to participate, please contact me.

Über mich:

Ich bin gebürtiger Rifer/Halleiner und nach einem sechs jährigen Aufenthalt im Um- und Ausland nun wieder zurück. Es ist mir ein großes Anliegen gerade in Salzburg mich neu zu vernetzen und dem Regen, der Kälte und den Jägern zu trotzen. Bis Februar studierte ich Malerei in Leipzig in Deutschland, wo ich viele autonome Strukturen kennen lernen durfte. "Interactive Participation" ist, was ich teilen möchte.///

About myself:

Originally, I am from Rif/Hallein and after six years spent abroad I am back again. I would like to create a new network in Salzburg agains the rain, the cold and the hunters.

In Leipzig, Germany, where I studied fine art painting I got in touch with a lot of autonomic structures. "Interactive Participation" is what I want to share.

Schön wäre eine Gruppe von 5-10 Menschen. Orientierung und Besichtigung nach Absprache. ////

Great would be a group of 5 to 10 people. Orientation and viewing according to prior agreement.

Weiters, möchte ich diesen Rahmen nutzen, um Bilder und Grafiken von mir auszustellen. Die Räumlichkeiten der Frei Räume Hallein bieten viel Platz zum Arbeiten! Gerne kannst auch Du eigene Werke ausstellen, Räume installieren oder performen.////

Moreover, I want to take advantage of this frame and present my artwork. The Frei Räume Hallein offer a lot of working space. If you want to exhibit, install or perform, please, go for it!

/////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Es gibt Vieles zu organisieren, jedoch müssen wir uns erstmals finden

und danach können wir Aufgaben verteilen.//

There are a lot of things to organize, however first we need to find each other and see how it goes.

PLeace contact me

067762134171

johannes.lueger@eclipso.at

Liebe Grüße

Johannes25

42

Finissage: ...trag ich den Mond im Geweih - 30.11. um 17h

 
Mit der Finissage "trag ich den Mond im Geweih..." am Sonntag den 30.11. um 17h, feiern wir in der KG Freiräume das Ende der Saison. Wir begehen ein letztes Fest vor der Winterpause mit Speis, Trank, Musik und Kunst! Und es ist besonders stimmig, wenn die letzte Ausstellung in diesem Jahr von den Gründungsmitgliedern der KG: Guggi Lukarsch, Barbara Vidmar, Charlotte Gambusz und Ines König begangen wird. Das Jahr will auch befeiert werden, es gab spannende Salon Freitage, einen Zeichenkurs mit der Zeichen-Legende Glenn Villpu aus den USA, die lange Nacht der Museen mit musikalischer Untermalung, 10 Tage lang offene Ateliers mit einem Sommerfest, Vernissagen, Schüttworkshops und zahlreiche künstlerisch inspirierende Begegnungen!

Eindrücke der Ausstellung "Das ist der Beweis" von Michael und Katharina Dietlinger

ORF Lange Nacht der Museen - Konzert "Sehr Gut"

 

KONZERT „SEHR GUT“ (20.00–21.00 und 21.30–22.30 Uhr) Mal psychedelisch, mal poppig, mal fies verzerrt. All das, jedoch immer ein bisschen schräg. Die in bayrischer Mundart gepredigten Texte schaffen den Spagat zwischen Humor und

Tiefsinn und regen den Zuhörer zum Nachdenken an. Das Konzert dauert 60 Minuten.

 

AUSSTELLUNG: DAS IST DER BEWEIS - Katharina und Michael Dietlinger.

 

01.OKT.2016, geöffnet von 18:00 - 01:00.

 

Wir freuen uns auf euer kommen!

 

VERNISSAGE: DAS IST DER BEWEIS - 11.09.2016

Ausstellung von Katharina und Michael Dietlinger

 

Michael Dietlinger arbeitet mit vielfältigen Medien enzyklopädisch am Verständnis der Welt und daran, was sie zusammenhält. Seine Arbeit gelingt, wenn sich aus der Forschung am Detail der kryptische Gesamtzusammenhang ergibt. Seine Mittel sind Druckgrafik, Öl auf Leinwand, Objekte, Aura, Texte und Musik.


Katharina Dietlinger malt mit Ölfarben auf Leinwand. Ihre farbenprächtigen Werke mit pastosem Farbauftrag lösen Staunen und Faszination aus. Sie beschäftigt sich mit Sportveranstaltungen bis hin zu Details in der Flora. Dabei zeigt sie, dass das Paradies in der Welt vorhanden ist. Man muss nur die Augen öffnen.

 

VERNISSAGE: SO, 11.09.2016 - 17:00

AUSSTELLUNG:

VERNISSAGE: TRAUMFRAUEN - 19.08.2016

Ausstellung der beiden Traumfrauen:
Traude Haahs-Ehrenfeldt
Johanna Hartung


Diese Ausstellung verwandelt die Räume der KG Freiräume in einen bewegt-wogenden, verspielt-weiblichen Ort.

 

VERNISSAGE: FR, 19.08.2016 - 19:00

AUSSTELLUNG: Sa 20.8., 27.8. + 3.9.2016
Jeweils von 10:00 - 16:00 Uhr

Salon Freitag 08.07.16 - Ausstellung

Diesen Freitag 8.7. ist es wieder soweit, der nächste Salon Freitag findet in den Räumlichkeiten der KG Freiräume statt. Wie immer ist jeder herzlich eigeladen zu kommen, sich auszutauschen, musizieren, reden, trinken und schauen...dieses Mal gibt es auch tatsächlich was zu sehen. Es hat der erste Schüttworkshop mit Flüchtlingen in der KG stattgefunden. 7 afghanische Burschen und 4 somlische Frauen haben Ihr Herz ausgeschüttet...es war berührend und bewegend und auf jedenfall auch sehr lustig. Die Bilder hängen noch und können im 2. Stock bewundert und auch erworben werden. Das Geld fließt zu 100% zurück in den Topf der monday-charity Flüchtlingshilfe. Wir öffnen unsere Türen ab 17h30. Um 18h30 wird Johanna Hartung, die Leiterin des Workshops, kurz ein paar erklärende Worte zu der Aktion sprechen. Wir freuen uns auf viele neugierige Besucher,
Eure Margarethe mit Roland und Hansen ;-)

AKTUELLE AUSSTELLUNGEN/VERANSTALTUNGEN 2016:

Liebe Freunde und Mitglieder der KG-FreiRäume,

im Juli haben wir die einmalige Gelegenheit an einem Kurs des Zeichners und Disney Zeichenlehrer Glenn Vilppu teilzunehmen. Der Kurs wird in gemütlicher, konzentrierter Atmosphäre in unseren Räumlichkeiten stattfinden.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Sollte Interesse bestehen bitten wir um eine Nachricht auf unsere Mailadresse: kg_freiraeume@gmx.at

Mehr Details von Thomas Kleinberger, dem Initiator dieser wunderbaren Sache:
.................................................................................................................................................
Hey zusammen,
Hier sind die Infos zum Workshop mit Glenn in Salzburg. Ich freue mich auf euch!
Glenn Vilppu
Glenn arbeitete seit den 70er Jahren bei den Walt Disney Animation Studios an Produktionen wie "Cap und Capper"  oder "Basil, der große Mäusedetektiv" und war als Animator, Background Painter und Storyboard Artist tätig. Er war dort aber nicht nur selbst aktiver Artist sondern auch Zeichenlehrer, der die Animators in der Anatomie, Darstellung von Mensch und Tier, Landschatftsmalerei und in Bildkomposition und Farbenlehre unterrichtete. Mit mittlerweile 79 Jahren lehrt Glenn immer noch an Universitäten, Studios und Game Companies in den USA und weltweit.
Dieses Jahre haben wir die Möglichkeit mit Glenn zu lernen. Es wird dabei um Menschendarstellung (Körper, Kopf, Portrait) gehen. Es wird auch individuell auf die Interessen der Gruppe eingegangen und so können auch weitere Inhalte behandelt werden. Glenn ist ein sehr netter Mensch und teilt liebend gerne seine Erfahrungen.
Wann findet das statt: 11.7. bis 15.7.2016
Wo:Im Haus des Kunstvereins Hallein, KG Freiräume: http://www.kgfreiraeume.at/das-haus/
Kosten: 1 Woche, Mo - Fr von 10 - 17: 700 USD (622,31 Euro)
Man hat auch die Möglichkeit 3 Tage teilzunehmen für 400USD (355,61 Euro)
Hier ist der link zu Glenns Seite:
Und ein sehr nettes Interview mit ihm:
Ich freue mich auf euch,
Liebe Grüße,
Thomas

.................................................................................................................................................

 

Taschentheater Casortis

 

Kurt in Variationen

 

tuch OL sky

 

Die Wahrheiten müssen Akrobaten werden, damit wir sie erkennen

 

 

 

Sabine Hajdu-Perschy

 

Astrid Fürhapter-Royer

 

Norbert Sprave

 

 

 

Donnerstag, 2. Juni und

 

Freitag, 3. Juni, jeweils 19.30 Uhr

 

KG Freiräume, Bürgerspitalplatz 2, Hallein

 

 

 

Weitere Termine:

 

Mittwoch, 18. Mai 2016 19.30 Uhr

im Foyer des ABZ Itzling, Kirchenstraße 43

 

Freitag, 20 Mai 2016 19.30 Uhr

Bewohnerservice, Reimsstraße 6, Salzburg

 

 

Eintritt: freiwillige Spenden

 

 

 

 

Sie suchen einen Veranstaltungsraum?

WIR HABEN IHN FÜR SIE !

Sie sind ein kreativer, künstlerischer Mensch und möchten Ihre Arbeiten in Form einer Lesung, musikalischen Darbietung, Performance, als Reisevortrag oder als Ausstellung mit Bildern, Skulpturen, Fotos, Videos u.ä. öffentlich präsentieren ? Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, eine Ausstellung in unseren Galerieräumen oder eine Einzelveranstaltung in unserem „Salon Syphon“ (s.u. „Das Haus“) durchzuführen. Nehmen Sie dazu Kontakt mit unserem Verein unter <sonia.leitenbauer@gmx.at> auf - wir freuen uns auf Ihre Aktivitäten.

"Kunstbaustelle" - ein Fassadenprojekt der KG FreiRäume

Eröffnung am Freitag, 3.7.2015

Siehe auch unter "Ausstellungen" und "Aktuelle Fassade" 

2016 ist die Galerie während der Dauer von Ausstellungen an Freitagen 16-19 und Samstagen 10-13 Uhr und während Einzelveranstaltungen geöffnet. Eventuelle zusätzliche Öffnungszeiten bei Ausstellungen sind in der jeweiligen Ausstellungsbeschreibung angeführt.

ÖFFNUNGSZEITEN

ÖFFNUNGSZEITEN

FREITANZ

Die etwa einmal monatlich stattfindende, allgemein offene Veranstaltung "Freitanz", zu deren Teilnahme wir sie einladen, finden sie unter "Projekte".

Kunstgemeinschaft FreiRäume

Bürgerspitalplatz 2

5400 Hallein

 

Öffnungszeiten Galerie:

Nur während Ausstellungen an

Freitagen werden noch bekannt gegeben

an Samstagen

sowie bei Einzelveranstaltungen.

Mit freundlicher Unterstützung von